Aktuelle Trends und Entwicklungen

Die BIMcon bietet seit 2014 als jährliche Veranstaltung Einblick in aktuelle Entwicklungen und Trends im Building Information Modeling. Aufgrund der positiven Resonanz der vergangenen Jahre wird die BIMcon auch 2017 als Bestandteil eines Gesamt-Kongresses zum Thema „Bauen“ stattfinden. In Kooperation des WZL der RWTH Aachen, dem Aachen Building Experts e.V. und dem ccBIM e.V. bietet der Gesamtkongress eine Plattform für insgesamt über 500 Teilnehmer.

Referate und Diskussionsrunden

In Gruppengrößen von ca. 30-40 Personen wird aktuelles Wissen sowohl für BIM-Einsteiger als auch für BIM-Experten unter anderem zu folgenden Themen vermittelt:

  • BIM Planung
  • BIM Ausführung
  • BIM Facility Management
  • BIM Recht
  • BIM Normen
  • BIM Management

Workshop "Open-BIM-Workflow"

Der Workshop richtet sich gleichermaßen an Einsteiger und Experten. Im Mittelpunkt steht ein gemeinsames Gebäudemodell, anhand dessen die einzelnen Sichtweisen und Arbeitsschritte nachvollziehbar dargestellt werden. In praxisnahen Demonstrationen  führender BIM- und IT-Systeme wird der BIM-Prozess sowie aktuelle Möglichkeiten der BIM-Integration veranschaulicht.

Ergänzende Leistungen im Rahmen des Gesamt-Kongresses

Plenar-Sessions

Namhafte Referenten erweitern im großen Plenarsaal das inhaltliche Spektrum rund um das Thema Bauen.

Breakout-Sessions

Exkursionen bringen die Teilnehmer an interessante Orte, u.a. CAVE, Altstadt, RWTH Aachen, Campus, e.GO, McKinsey, Carpus+Partner

Fachausstellung

Begleitend zum Kongress bietet die Fachausstellung einen individuellen Einblick in den aktuellen Stand der Technik.

Abendveranstaltung im TIVOLI Aachen

Der exklusive Rahmen eines Dinners im Aachener Tivoli rundet den ersten Veranstaltungstag ab und bietet Raum für den lockeren Austausch.

Veranstaltungen des Gesamt-Kongresses (Grafik zeigt die Veranstalter 2016)

Partner der BIMconvention

Druck

Mit freundlicher Unterstützung von